Unfreiwillig komisch (3)

Sonst habe ich’s ja nicht so mit den Schreibfehlern – ich mache selbst genug, heisst das – und meistens lese ich einfach quer darüber und merke es nicht einmal. Aber der hier ist mir ins Auge gesprungen:

Aus dem neusten – das ja als Fachzeitschrift für Apotheker, Ärzte und anderes Medizinpersonal daherkommt.

Ein Scherzmittel? – das hätte ich gerne!

16 Antworten auf „Unfreiwillig komisch (3)

  1. Erinnert mich an meinen ersten Lehrbetrieb. Da gab es Spiele ohne Inhalt für das Schaufenster. Kam auch mal ein Spiel mit Begleitbrief ‚Anbei ein originalverscheisstes Spiel …‘ War auch das Gelächter des Tages

    Liken

  2. Erinnert mich an das Rezept, das ich einmal vom Spital bekam: Dafalgan 1g 1-1-1-1 bei Fieber und Scherzen…

    Liken

This site uses Akismet to reduce spam. .