Entstehungsphasen …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

  1. gemaltes Bild und Text einscannen,
  2. Text ersetzen, Bild vorbereiten.

3, 4, 5, 6. von hell nach dunkel … colorieren (okay – graustufieren)

  1. letzte Korrekturen – fertig!

(und jetzt dasselbe noch ein paar Dutzend mal)

*zapp* – Licht aus.

Weil heute mein Computer den Geist aufgegeben hat, könnte es ein Weilchen hier ruhiger werden, was neue Posts angeht. Jedenfalls, bis ich da wieder etwas habe.
Ich verdächtigte erst die wachsende Speicherbelastung durch mein neues Projekt, dass Word sich die letzten Tage immer wieder aufgehängt hat, aber jetzt lässt sich das Macbook gar nicht mehr starten. Das ist mistig … Mein ganzes Zeug ist da drauf. Nun … Ich hoffe mal, dass das backup mit der time machine, das ich noch gestern gemacht habe geklappt hat, ansonsten ist mein Projekt nämlich auch in Gefahr.
Morgen bringe ich noch das Preview für alle zum ansehen … Das geht noch (eine einfache Umstellung, die ich auch vom ipad auch machen kann).
Ansonsten drückt mir die Daumen, dass der genius das wieder hinbekommt.
:(

Alte Schachteln …

Nie würde ich auf die Idee kommen, ältere Frauen so zu bezeichnen, aber da die hier es selber tun …

Jedenfalls: diese alten Schachteln erzählen etwas … und die dürften jederzeit zu mir in die Apotheke kommen und mir ihre Stuhl-News beibringen. Vorausgesetzt, sie machen das im gleichen Stil.

Danke an Martin für den Link!

Gesucht wird bei Pharmama

arztrezept für eier – hmm, entweder meint er ein Kochrezept, oder mit den „Eiern“ sind testes, also Hoden gemeint. Allerdings selbst dann braucht man dafür kein Rezept. Und mit einem Arztrezept bekommt man auch keine Eier im Supermarkt. Ich bin verwirrt.

ex vergessen – das „kann“ etwas gutes sein, aber was machst Du hier? Mittel für’s Gedächtnis suchen?

kein arzt verschreibt mir kein dormicum – heisst dann wohl: jeder Arzt verschreibt Dir Dormicum?? (Minus mal minus gibt – oder: die doppelte Verneinung) Das ist schon ein Problem.

rezept verarsche – was? Wer? Wen?

bart implantation schweiz – interessant. Das kann man anscheinend auch machen lassen … allerdings frage ich mich, wozu? Muss man dann doch nur wieder täglich rasieren …

wie erkenne ich rechtsgedrehte milchsäure im joghurt – Gaaanz genau hinsehen und wenn es leicht bläulich schimmert … Nein. Ohne Isolierung und Polarimeter wohl gar nicht. Das sieht man dem Joghurt (und der Milchsäure) nämlich nicht an.

spiriva kapsel geschluckt ist das gefährlich? – Das musste ja mal passieren. Nun, eine ist wohl nicht gefährlich. Nützen tut sie aber so nichts: Spiriva Kapseln sind zur Inhalation mit einem Spiriva Inhaler bei Asthma  gedacht.

was kama apotheke gegen sex kaufen – nix. Wir nehmen keine Naturalien, nur Geld.

3 mal in mir gekommen reicht eine pille danach? –Ja. Früh genug genommen. Noch besser wäre es vorher zu verhüten.

google zeig mir dioretika – eine Suchanfrage wie aus der Zukunft: hat da jemand mit google geredet, wie man es mit google glass dann macht? Und korrigiert google dann auch automatisch die Suchanfragen? (Es heisst nämlich Diuretika).

maden unter vorhaut – Ah, Brrrr – keine weiteren Fragen.

bin 18 krieg ich die pille auch ohne rezept – Nein, weder vor noch nach 18- die Pille braucht ein Rezept vom Arzt.

wie soll ich meinen eltern erzählen, dass mein hamster gestorben ist – Trauerkarte schreiben? Dezent ein Gespräch anfangen mit: „Weißt Du noch den Hamster, den wir hatten?…“ … aber ich weiss, wo der Suchende hier gelandet ist: beim ewig lebenden Hamster.

stehen die cialis generikahersteller schon in den startloechern? Hmmm, vielleicht sind sie am vorbereiten, aber das könnte noch etwas dauern. Viagra wurde ja 1998 zugelassen und hier 2013 generisch, Cialis wurde 2002 zugelassen, wenn das gleich geht, dürften wir etwa 2017 mit einem Generikum rechnen.

Bei Bedarf

Das finde ich eine der problematischten Methoden, eine Dosierung anzugeben:

Bei Bedarf 1 Tablette einnehmen

Zunächst einmal muss der Patient wissen, was denn der „Bedarf“ ist. Das kann sein (je nach Medikament): Schmerzen, Panikattacken, Übelkeit … also das, was dann dazu führt, dass man etwas dagegen nehmen muss. Man könnte auch sagen: „falls nötig„. Noch besser: „falls nötig bei …

Und dann weiss ich (und oft auch der Patient) mit der Dosierung meist nicht, ob er (oder sie) danach an dem Tag noch mehr nehmen darf.

Im Normalfall heisst aber  „Eine Tablette bei Bedarf“  nicht: „4 oder mehr pro Tag“.

Wieviel man pro Tag maximal nehmen darf sagt einem die Packungsbeilage. Wieviel man maximal nehmen soll – der Arzt.