Apotheker, nicht Moralapostel. Auch nicht bei der Pille danach.

Meine Kollegin hat mir letztens von einer Begegnung erzählt: Patientin nach dem Pille-danach-Gespräch: „Das war ja gar nicht so schlimm!“ Kollegin: „Was haben Sie denn erwartet?“ „Oh, eine Freundin hat mir erzählt ,dass die Apothekerin sie praktisch ausgeschimpft hat.“ Kollegin: „Das würde ich nie machen.“ Genausowenig wie ich – und ich kenne auch persönlich keine… Continue reading →

Zu spät für … ?

Junge Frau (JF) mit Pillenrezept. Eine Wiederholung. Aber kein so normaler Bezug: JF: „Ich habe das eine Zeitlang nicht genommen – jetzt … Ich bin nicht sicher, ob ich das wieder nehmen soll – es könnte sein, dass ich schwanger bin.“ Pharmama: „Im Normalfall fängt man mit der Pille am ersten Tag der Periode an.… Continue reading →

Was man so zu hören bekommt in der Apotheke …

… und was die Leute dann eigentlich wollten: „Ein Kommodenquetscher, bitte.“  – (Komedonenquetscher) „Ein Vaterschaftstest.“ (Nur ein Schwangerschaftstest? oder doch ein Freudscher Versprecher?) „Ich möchte gerne Nicorette zum rauchen.“ – (Der Nicorette inhaler) „Ein Nasosex, bitte.“ – (Nasonex) „Haben Sie Darmflöhe?“ – (Flohsamen) „Etwas gegen niedlichen Blutdruck“ – (süss :-) – gegen niedrigen Blutdruck) „Ein Ven-Ostasien“ –… Continue reading →

Undankbarer Notdienst

Notdienste sind ziemlich undankbar. Es muss ein Apotheker in der Apotheke vorhanden sein … oder zumindest auf Verlangen sehr rasch dort (Klingel oder Telefon). Das bedeutet jeweils eine Nacht ohne Erholung, egal wie oft der Notdienst tatsächlich beansprucht wird. Es ist unrentabel, speziell in Apotheken auf dem Land. Hauptsächlich eine reine Dienstleistung für die Öffentlichkeit.… Continue reading →

Mann und Frau

Mann und Frau an der Theke. Er fragt nach der Pille danach, Sie schlägt vor, erst einen Schwangerschaftstest zu machen. Ich empfehle dringend noch einmal miteinander zu reden … Ein Schwangerschaftstest zeigt frühestens 6 bis 7 Tage nach dem Geschlechtsverkehr und erfolgreicher Befruchtung eines Eis an, die Pille danach können wir bis 72 Stunden =… Continue reading →

Schreck-lich

Heute mal aus der Rubrik: Wie erziehe ich mein Kind? Eine Mutter mit sehr jung aussehendem Teenager in der Apotheke: „Können Sie mir rasch helfen?“ „Mein Sohn will wissen, was eine Baby-Ausstattung so kostet.“ (Er sieht nicht so aus …) „Könnten Sie uns mal zeigen, wie das mit dem Essen und den Windeln aussieht für… Continue reading →

Gesucht wird … bei Pharmama

wie fragt man nach einer Schnupperlehre –ich kann zumindest sagen, wie nicht. wo bekomme ich gefälschte rezepte her???? – ummm. Ich dachte immer, die fälscht man am besten selber? rezept fälschen anleitung – Ach nee. Auch nicht hier. norovirus durchgemacht immunität – leider nein. So wie’s aussieht ist das wie beim Grippevirus: er verändert sich… Continue reading →