Apotheken aus aller Welt, 430: Edinburgh, Schottland

ich glaube, dass du die Apotheke, aus Edinburgh, Stadtteil Bruntsfield noch nicht in deinem Blog hattest. Ich habe 2 Aufnahmen, einmal die Apotheke grob in Gesamtansicht (wo das Apothekenkreuz zu erkennen ist und der Tiegel über der Tür) und eine Aufnahmen des interessanten Schaufensters (das andere Schaufenster hatte nur das große Kosmetikangebot)

Das Schild mit der Bitte nicht zu Rauchen, bezieht sich auf den überdachten Eingang, wo sich Raucher oft im regnerischen nördlichen Britannien zurückziehen. Studenten erhalten auf einige Produkte 10% Rabatt (verschreibungspflichtige Medikamente gehören da aber natürlich nicht zu), das Schild, was Studenten 10% Rabatt verspricht ist auf der einen Aufnahme grob im Fenster zu erkennen.

Kim

Besten Dank an Kim! Ich sollte unbedingt auch einmal wieder nach Edinburgh, die Stadt hat mir sehr gefallen. Vor allem tagsüber. Nachts auf dem Velo den Alkoholleichen auf der Strasse auszuweichen weniger.

Apotheken aus aller Welt, 418: Edinburgh, Schottland

hier habe ich einmal eine Apotheke der Kette Lloyds, die zu dem schon geschlossen war. Der Tiegel über der Tür ist wohl das einzige, was diese Apotheke potentiell noch von anderen unterscheiden könnte. Diese Filiale, befindet sich in Edinburgh, Leith Walk.

Kim

die andere Apotheke ist die Lindsay & Gilmour Apotheke, die, wenn man der Anschrift glaubt, seit 1826 besteht. Die Apotheke hat im übrigen keinen Tiegel über der Tür, sondern nur das grüne Kreuz an der Seite. die Auslagen auf Augenhöhe waren nichts besonderes und die älteren Gefäße, die oben im Fenster stehen, sowie die ältere Einrichtung in der Apotheke erkennt man leider wegen der Spiegelung im Fenster nur schlecht. Die Apotheke befindet sich ebenso im Leith Walk in Edinburgh.

Kim

Danke auch an Kim – die hatte ich noch nicht. Und die Lindsay&Gilmour sieht ja schnusig aus :-)

Apotheken aus aller Welt, 353: Edinburgh, Schottland

anonym bleiben wollend diese Einsendung:

In den Herbstferien Anfang November wurde an meiner Schule eine Studienreise nach Edinburgh, Schottland, angeboten. Selbstverständlich suchte ich munter nach Apotheken für dich und Sparmärkten für den Shopblogger. Für den Shopblogger ging ich leer aus, für dich habe ich tatsächlich eine einzige gefunden, bzw. ist mir nur diese Eine aufgefallen.Die Royal Mile Pharmacy (sogar mit eigener Homepage: ) liegt, wie der Name schon sagt, an der Royal Mile, einer wirklich schönen und geschichtsträchtigen Straße mitten in der Altstadt welche das Edinburgh Castle mit dem Holyrood Palace verbindet.